Real Defense

Real Defense

12.08.2017 | 10:00 – 14:00

INFORMATION
Viele Leute und Experten haben das Gefühl, sie können sich und ihre Familie in einem Ernstfall verteidigen. Ausserdem behaupten viele Kampfsportler, sie wissen durch ihren Sport genug, um Gefahrensituationen abzuwehren. Seit Jahren stelle ich mich aktiv gegen solche Einstellungen und dies obwohl ich selber Kampfsportler bin. Mit unseren Experten lernst du, was funktioniert und was nicht. Auf der Strasse sollten auf jeden Fall Techniken und Verhaltensweisen zum Zuge kommen, die einfach sind und auch unter Adrenalin, Stress und Angst noch funktionieren. Dabei fängt eine realistische Selbstverteidigung nicht mit Abwehrtechniken an, sondern mit mentaler Bereitschaft und Aufmerksamkeit. Es geht darum, sich präventiv richtig zu verhalten und nur in Notwehr Gebrauch von Techniken machen zu müssen.

Im Kurs „Real Defense“ zeigen wir dir, wie du dich auf der Strasse zu verhalten hast. Vom einfachen, überschaubaren Konflikt, der mit verbaler und nonverbaler Kommunikation gelöst werden kann, bis zum „worst-case-szenario“ der Notwehr.

LEITUNG
Urs Kräuchi
– ACDS Blackbelt
– Krav Maga Tactical Master

MITNEHMEN
– Aussen- und Innenkleider
– Kursgeld passend
– Wenn vorhanden: Schutzausrüstung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.